22. Jun 2020 Fondssparen

5 Gründe, die (in Coronazeiten) für regelmäßiges Fondssparen sprechen

Hohe Bewertungen, drohende Kursverluste – es gibt 1000 Gründe, sein Geld nicht an den Kapitalmärkten anzulegen. Und 1001 Gründe, die dafür sprechen. Beispielsweise mit Fondssparplänen.

  • Die Coronakrise hat die Niedrigzinsen weiter zementiert. Positive Renditen sind mit herkömmlichen Zinsanlagen nicht in Sicht.
  • Anleger, die sich nicht dem Risiko aussetzen möchten, dass ihr gespartes Geld auch längerfristig keine Rendite abwirft, müssen über Tagesgeld und Staatsanleihen hinausschauen.
  • Bessere Renditechancen versprechen ausgewählte Aktien, Unternehmensleihen, offene Immobilienfonds oder Mischfonds. Alle Anlagen lassen sich mit Sparplänen leicht umsetzen.
Lesezeit 3 Minuten

Auf die Coronakrise haben die Staaten weltweit mit riesigen schuldenfinanzierten Konjunkturprogrammen reagiert und die Notenbanken mit massiven Ankäufen von Anleihen. Nach Ansicht der meisten Experten eine notwendige Medizin, um die Folgen der Krise abzumildern. Unternehmen, Arbeitnehmer, Konsumenten – sie alle profitieren davon. So weit so gut. Doch es gibt Nebenwirkungen.

Sowohl die schuldenfinanzierten Konjunkturprogramme als auch die lockere Geldpolitik der Notenbanken führen dazu, dass die Zinsen noch für sehr lange Zeit sehr niedrig bleiben dürften. Dazu kommt, dass wegen der Unsicherheit, die von der Coronakrise und den Folgen ausgeht, wohl noch für längere Zeit mit stärkeren Ausschlägen an den Märkten gerechnet werden muss.

Nur 38 Prozent der Teilnehmer der DWS-Studie schätzen die Renditeaussichten von Investmentfonds höher ein als die beim Sparbuch.

Risikoscheu bremst erfolgreichen Vermögensaufbau

Das hat Folgen für all diejenigen, die längerfristige Sparziele verfolgen. Ein guter Zeitpunkt das eigene Anlageverhalten zu überprüfen und die bei Geldanlagen vielzitierte Risikoeinstellung neu zu justieren. Warum? Weil in vielen Fällen die Erwartungshaltung von Anlegern nicht so richtig im Einklang mit ihrem Anlageverhalten steht. So hat eine Umfrage der DWS unter gut 10.000 Personen ergeben, dass für gut die Hälfte der Befragten ein erfolgreicher Vermögensaufbau wichtig für das Erreichen der Lebensziele ist.[1]

Ein Vermögensaufbau wird aber nun einmal leichter schulterbar, wenn nicht nur Geld beiseitegelegt wird, sondern wenn es sich das gesparte Geld auch vermehrt. Doch hier hakt es bei vielen  gewaltig. In der DWS-Studie zum Sparverhalten gaben nur 38 Prozent der Befragten an, dass Investmentfonds langfristig ein höheres Sparpotenzial haben als das Sparbuch. Zur Erinnerung: Das Sparbuch verzinst sich seit Jahren praktisch nicht. Zinseszins – Fehlanzeige.

Dabei gibt es Alternativen. Sparen mit Investmentfonds, die ihr Geld in Anlagen investieren, die langfristig höhere Renditen in Aussicht stellen. Das können beispielsweise Aktienfonds sein, Fonds, die in höherverzinsliche Anleihen investieren, Immobilienfonds oder auch Mischfonds. Die Auswahl ist groß.

Alles zu risikoreich? Fünf Gründe, warum es sich für Sparer lohnen könnte, ihre Risikowahrnehmung zu überdenken. Damit aus dem heutigen Konsumverzicht – nichts anderes ist Sparen – morgen vielleicht etwas mehr Konsum werden kann. Egal, ob das Geld dann dazu verwendet werden soll, ein Auto, eine Immobilie, die Ausbildung der Kinder oder die Altersvorsorge zu finanzieren.

1. Mit kurzfristigen Zinsanlagen drohen Anleger Geld zu verlieren

Die beliebtesten Geldanlagen der Deutschen sind Tages- und Festgeld (47 Prozent der Haushalte), gefolgt von Lebens- und Rentenversicherungen (40 Prozent), ergab die Fonds-Studie der DWS.[2] Beide Anlagen leiden seit längerem unter der chronischen Niedrigzinsphase, die wohl so schnell auch nicht zu Ende gehen dürfte. Ein Blick auf die Entwicklung des 3-Monats-Geldes zeigt die Problematik. Waren in den 90er Jahren mit dieser Geldanlage auch nach Steuern und Inflation noch positive Renditen drin, war dies seit dem Jahr 2000 nur noch ganz selten der Fall. Im Klartext: Das angelegte Geld schrumpfte.

2. Auch mit langfristigen Zinsanlagen, beispielsweise mit Bundesanleihen, war der Vermögensaufbau zuletzt eine teure Angelegenheit

In der Welt der Finanzen gilt das ungeschriebene Gesetz, dass Kurven in Diagrammen zu Geldanlagen von links unten nach rechts oben verlaufen sollten, was in der Regel gleichbedeutend mit einer positiven Entwicklung ist. Ein Blick auf die Entwicklung der langfristigen Zinsen zeigt: die Kurve verläuft  in der entgegengesetzten Richtung, sie fällt schon seit langem. Auch die langfristigen Zinsen, beispielsweise von zehnjährigen Bundesanleihen, sind in den negativen Bereich gerutscht. Das betrifft Anleger, die direkt in diese Anleihen investieren. Aber auch die Besitzer von klassischen Lebensversicherungen, denn die müssen per Gesetz einen wesentlichen Teil ihres Geldes in festverzinsliche Wertpapiere anlegen.

3. Es gibt nach wie vor chancenreiche Anlagen – und nicht nur Aktien

Am Ende zählt, was hinten rauskommt. Für die Geldanlage ist die reale Rendite entscheidend, also die Rendite nach Abzug der Inflation. Das sieht auch ein wesentlicher Teil der Anleger so, zeigt die DWS-Studie zum Sparverhalten. Immerhin 35 Prozent der Befragten möchten mit ihrer Geldanlage eine Rendite erzielen, die nach Abzug der Kosten zumindest die Inflation ausgleicht. 27 Prozent wollen eine Rendite erzielen, die der Marktrendite entspricht und vier Prozent wollen bessere Ergebnisse erzielen als die Märkte. Für all diese Ziele gibt es Anlagemöglichkeiten. Ein Blick auf die letzten fünf Jahre zeigt, dass dies mit Aktien, Unternehmensanleihen und Immobilienfonds möglich war. Tendenziell dürfte sich an diesen Aussichten auch in absehbarer Zeit wenig ändern.

4. Den richtigen Einstiegszeitpunkt an den Märkten gibt es nicht

Die Coronakrise hat es einmal mehr gezeigt: Die Kapitalmärkte sind kein langer ruhiger Fluss. Starke Kursschwankungen sind bei Aktien aber auch bei Unternehmensanleihen immer drin. Ein Grund nicht in diese Anlagen zu investieren, sollte dies aber nicht sein. Zumindest nicht für diejenigen, die ihr Geld langfristig – zehn Jahre oder länger – anlegen wollen.

Wichtig ist, überhaupt investiert zu sein. Ansonsten bewahrheitet sich die einfache, aber zutreffende Börsenweisheit: „Wer nicht investiert ist, wenn es runter geht, ist es auch nicht, wenn es nach oben geht.“ Genau das ist die Krux: Die Wertentwicklung wird an der Börse meist innerhalb weniger Tage gemacht.

Das Deutsche Institut für Altersvorsorge hat sich das angesehen: Wer im Zeitraum zwischen 1999 und Mitte 2016 kontinuierlich mit einem Betrag von 1.000 Euro in deutschen Standardwerten investiert war, hatte am Ende mit 2.124 Euro sein Geld mehr als verdoppelt. Wer nur die zehn besten Tage verpasste, bei dem hatte sich der Betrag mit 552 Euro allerdings fast halbiert. Ohne die besten 40 Börsentage wären dem Anleger sogar nur 216 Euro geblieben.[3]Fazit: Es lohnt sich, stetig investiert zu sein.

5. Fondssparpläne nehmen Anlegern den Entscheidungsdruck

Ein probates Mittel, sich nicht dauernd mit der Frage rumschlagen zu müssen, ob gerade der richtige Zeitpunkt für eine Anlage ist, sind Fondssparpläne. Mit ihnen legen Sparer kontinuierlich kleinere Beträge an und müssen nicht nach dem idealen Einstiegszeitpunkt Ausschau halten. Durch den Sparplan wird bei niedrigeren und bei höheren Kursen gekauft. Ein weiterer Vorteil von Sparplänen ist die disziplinierte, regelmäßige Anlage.

1. DWS-Fondsstudie 2020; 10.020 Interviews, Personen zwischen 18 und 65 Jahren in Deutschland, Erhebungszeitraum: 08.10.-30.10.2019

2. DWS-Fondsstudie 2020; 10.020 Interviews, Erhebungszeitraum: 08.10.-30.10.2019

3. Quelle: Deutsches Institut für Altersvorsorge, Aktienanlage: Wenige Börsentage entscheiden, Stand: 24. August 2016

CIO View

Cookies Policy

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie dieses Feld schliessen oder die Nutzung fortsetzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies oder darüber, wie Sie Cookies deaktivieren können, finden Sie in unserem Cookie-Hinweis.
Alle Cookies akzeptieren

Anderes Land

Anderes Land

Disclaimer

Die vorliegende Webseite gehört der DWS CH AG, einem in der Schweiz lizenzierten Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen und Vertreter ausländischer kollektiver Kapitalanlagen mit Sitz in Zürich, Primetower, Hardstrasse 201, 8005 Zürich.
Diese Webseite richtet sich nur an Personen mit Wohnsitz/Sitz in der Schweiz.

Benutzungsbedingungen und rechtliche Informationen

Die vorliegende Webseite dient ausschliesslich Informationszwecken und der Nutzung durch den Empfänger. Die auf dieser Webseite verbreiteten Informationen und Ansichten können jederzeit und ohne vorherige Ankündigungen geändert warden.

Rechte an der Webseite

Der gesamte Inhalt der Webseite ist urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten). Das Herunterladen oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder von Teilbereichen der Webseite ist gestattet, sofern weder die Copyrightvermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen entfernt werden. Wenn Sie Software oder sonstige Daten von der Webseite herunterladen oder auf andere Weise vervielfältigen, bleiben sämtliche Eigentumsrechte bei der DWS CH AG. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen dieser Webseite für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung seitens der DWS CH AG untersagt. Die Bezeichnungen DWS CH AG, DWS Investment GmbH und DWS Investment S.A. gelten grundsätzlich als Dienstleistungsmarken. Die verwendeten Marken reflektieren nicht zwingend das jeweilige konkrete Leistungsangebot.

Kein Angebot

Die auf dieser Webseite publizierten Informationen begründen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder, wo nicht ausdrücklich anders vermerkt, eine Anlage- oder andere Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder – für DWS CH AG und Tochtergesellschaften der Deutschen Bank Gruppe – zum Abschluss oder zur Vornahme sonstiger Arten von Transaktionen als Folge der hier enthaltenen Informationen. Personen mit Nationalität von oder mit Wohnsitz/Sitz in Ländern, die basierend auf ihrem jeweiligen lokalen Recht den Zugang zu Anlageinstrumenten in der hier gewählten Distributionsart und -form verbieten, ist der Zugang zu den auf dieser Webseite publizierten Informationen nicht gestattet. Analoges gilt für den Versand von Prospekten. Abgewiesen werden Investoren, die einer Jurisdiktion unterstehen, die die besagte Annahme und Verwaltung von Vermögenswerten nicht erlaubt. Alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Anteilen kollektiver Kapitalanlagen ist der jeweils gültige Kollektivanlagevertrag, der Verkaufsprospekt sowie, falls vorhanden, der entsprechende Rechenschafts-, Jahres- oder Halbjahresbericht. Anlageinteressenten von kollektiven Kapitalanlagen ausländischen Rechts erhalten den aktuellen Verkaufsprospekt mit integriertem Kollektivanlagevertrag, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), die aktuellen Statuten sowie die letzten Jahres- und Halbjahresberichte kostenlos bei der schweizerischen Vertreterin DWS CH AG, Hardstrasse 201, 8005 Zürich. Anlageinteressenten von Anlagefonds nach schweizerischem Recht erhalten den aktuellen Verkaufsprospekt mit integriertem Kollektivanlagevertrag, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), sowie die letzten Jahres- und Halbjahresberichte kostenlos von der Leitung der kollektiven Kapitalanlage, GAM Investment Management (Switzerland) AG, Hardstrasse 201, 8005 Zürich, oder von der Depotbank State Street Bank International GmbH, München, Zweigniederlassung Zürich, Beethovenstrasse 19, 8002 Zürich, oder bei der Hauptvertriebsstelle DWS CH AG, Hardstrasse 201, 8005 Zürich. Die Verbreitung der hier enthaltenen Informationen und das Angebot von hier genannten Anteilen von kollektiven Kapitalanlagen sind in vielen Ländern unzulässig, sofern nicht eine entsprechende Anzeige bei den örtlichen Aufsichtsbehörden eingereicht beziehungsweise eine Erlaubnis von den örtlichen Aufsichtsbehörden erlangt wurde. Soweit eine solche Anzeige/Genehmigung nicht vorliegt, handelt es sich daher nachfolgend nicht um ein Angebot zum Erwerb von Anteilen kollektiver Kapitalanlagen. Im Zweifel empfehlen wir Ihnen, mit einer örtlichen Vertriebsstelle Kontakt aufzunehmen.

Verkaufsrestriktionen

Die ausgegebenen Anteile der kollektiven Kapitalanlage dürfen nur in Ländern zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. Die auf dieser Webseite genannten Informationen und Anteile der kollektiven Kapitalanlage sind nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder an US-Personen bestimmt (dies betrifft Personen, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihr Domizil haben, sowie Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften, die gemäss der Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika beziehungsweise eines Bundesstaates, Territoriums oder einer Besitzung der Vereinigten Staaten gegründet wurden). Dementsprechend werden Anteile weder in den Vereinigten Staaten von Amerika noch an oder für Rechnung von US-Personen angeboten oder verkauft. Spätere Übertragungen von Anteilen in die Vereinigten Staaten von Amerika beziehungsweise an US-Personen sind unzulässig. Die Verbreitung der Informationen auf dieser Webseite und das Angebot der Anteile der kollektiven Kapitalanlage können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein. Anlageinteressenten sollten deshalb zuerst den Verkaufsprospekt konsultieren.

Keine Zusicherungen und Garantien

Obwohl die DWS CH AG all ihre Sorgfalt darauf verwendet hat, dass die Informationen auf dieser Webseite zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind, kann sie weder explizit noch implizit eine Zusicherung oder Garantie (einschliesslich Haftung gegenüber Dritten) hinsichtlich Korrektheit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit geben. Die DWS CH AG kann auch keine Zusicherung dafür geben, dass die Informationen nicht durch technische Störungen (Übermittlungsfehler, technische Mängel, Unterbrechungen, Eingriffe unbefugter Dritter usw.) verfälscht werden können. Die DWS CH AG haftet unter keinen Umständen für irgendwelche Verluste sowie direkte, indirekte, zufällige, spezielle oder nachfolgende Schäden aufgrund dieser Informationen oder im Zusammenhang mit diesen Informationen oder infolge der den Finanzmärkten inhärenten Risiken. Die Anleger sollten sich bewusst sein, dass Kapitalanlagen verschiedenen Risiken unterliegen. Dazu gehören Marktschwankungen, regulatorische Änderungen, möglicher Rückzahlungsverzug sowie Verlust von Erträgen und des investierten Kapitals. Aus diesem Grunde ist eine positive Performance in der Vergangenheit keine Garantie für eine positive Performance in der Zukunft. Ausserdem unterliegen Anlagen in Fremdwährungen vielfältigen Risiken, einschliesslich Devisenkursschwankungen und Abwicklungsrisiken. Die auf dieser Webseite beschriebenen Anlagen sind allenfalls nicht für alle Anleger geeignet. Die Anleger müssen deshalb ihre eigenen Anlageentscheidungen aufgrund ihrer spezifischen finanziellen Situation und ihrer Anlageziele treffen. Kein Element auf dieser Webseite stellt eine Anlage-, Rechts-, Buchführungs- oder Steuerberatung oder eine anderweitige persönliche Empfehlung dar oder begründet den Anspruch, dass eine Anlage oder Strategie für jegliche individuellen Umstände geeignet oder angemessen ist.

Potentieller Interessenkonflikt

Die Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe und/oder Verwaltungsräte oder Mitarbeiter von Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe haben/hatten möglicherweise Anteile oder Positionen an beziehungsweise handelten oder handeln als Market Maker mit auf dieser Webseite publizierten Titeln. Darüber hinaus stehen/standen die Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe und/oder Verwaltungsräte oder Mitarbeiter von Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe möglicherweise in Beziehung mit den betreffenden Unternehmen, stellen/stellten diesen Unternehmen Corporate Finance oder andere Dienstleistungen zur Verfügung oder haben/hatten Einsitz in deren Geschäftsleitungen.

Verknüpfungen (Links) auf anderen Webseiten

Die Aktivierung bestimmter Verknüpfungen (Links) auf dieser Webseite hat unter Umständen zur Folge, dass die Webseite der DWS CH AG verlassen wird. Die DWS CH AG hat die mit ihrer Webseite verknüpften Webseiten nicht geprüft und übernimmt für deren Inhalte, den darauf angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder sonstigen Angeboten keine Verantwortung. Gleiches gilt für Webseiten, die Links auf die Webseite der DWS CH AG anbieten. Zudem ist für einen Link, der von einer fremden Webseite auf die Webseite der DWS CH AG führt, stets vorgängig eine ausdrückliche Bewilligung von DWS CH AG einzuholen. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Privacy Statement

Die DWS CH AG vertraut gewisse Aufgaben anderen Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe oder ihren Leistungsträgern (gemeinsam die «Leistungsträger») an. In diesem Kontext, und nur im nötigen Ausmass, werden selektiv Daten an die Leistungsträger gesendet, die ihren Sitz in Ländern haben können, die nicht über einen der Schweiz gleichwertigen Datenschutz oder ein Bankgeheimnis verfügen (zum Beispiel USA, Indien, Singapur und Hongkong). Daten werden den Leistungsträgern nur in Übereinstimmung mit dem Schweizer Datenschutzgesetz und dem Bankgeheimnis und wenn immer möglich in einer Form übermittelt, die es den Dienstleistern nicht erlaubt, die Datensubjekte zu analysieren und zu identifizieren. Die an die Leistungsträger übertragenen Daten enthalten möglicherweise Angaben zu Gesellschaftsnamen, E-Mail-Adressen, Kontaktangaben, schriftliche Korrespondenz, Teilnahme an Anlässen des Konzerns, Sitzungsprotokolle, Kontaktberichte, Informationen zu den Geldwäscherei- und «Know-your-intermediary»-Verfahren der Deutschen Bank AG, Vertragsdetails, Depotinformationen, kollektive Kapitalanlagen und/oder Portfoliobestände, Transaktionen, Anlagestrategien und Limiten.


Cookies
Angesichts der Wichtigkeit des Datenschutzes und unserer Verpflichtungen zu Transparenz stellen wir nachstehend Informationen zu Cookies, deren Einsatz auf unserer Webseite und den Möglichkeiten zur Verfügung, die Sie haben, wenn Sie sie trotz ihrer Vorteile deaktivieren möchten. Wir gehen davon aus, dass Sie die von uns auf unserer Webseite verwendeten Cookies akzeptieren, wenn Sie sie nicht wie nachstehend beschrieben deaktivieren oder sich dagegen entscheiden.


Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel durch die von Ihnen besuchten Webseiten auf Ihren Computer oder auf Ihr Mobilgerät heruntergeladen werden. Dadurch kann die Webseite Ihr Gerät markieren und wiedererkennen, während Sie die Webseite nutzen (und möglicherweise auch dann, wenn Sie sie später erneut aufrufen). So müssen Sie beispielsweise nicht jedes Mal, wenn Sie zwischen Seiten der Webseite wechseln, Ihr Kennwort erneut eingeben.


Einige Begrifflichkeiten erleichtern das Verständnis von Cookies und deren Steuerung:
· Cookies, die vom Betreiber der von Ihnen besuchten Webseite auf Ihrem Gerät installiert werden, werden auch „Erstanbieter“-Cookies genannt.
· Cookies, die von einer anderen Organisation über die von Ihnen besuchte Webseite auf Ihrem Gerät installiert werden, werden auch „Drittanbieter“-Cookies genannt. Ein Beispiel ist ein Cookie, das von einer spezialisierten Webseiteanalysefirma eingerichtet wird, das dem Inhaber der Webseite Daten zur Anzahl der Webseite-Besucher zur Verfügung stellt.
· Sogenannte „persistente Cookies“ bleiben auch nach dem Schliessen Ihres Internet-Browsers auf dem Gerät. Sobald Sie die Webseite aufrufen, die das jeweilige Cookie erstellt hat, wird es aktiviert. Wenn auf einer Webseite beispielsweise ein „persistentes Cookie“ zum Speichern Ihrer Anmeldedaten verwendet wird, müssen Sie diese nicht bei jedem Aufrufen der Webseite eingeben.
· Sitzungscookies dagegen sind temporär und werden in der Regel genutzt, um den Betrieb der Webseite zu ermöglichen, z. B. dadurch, dass ein Benutzer von Seite zu Seite wechseln kann, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Sobald Sie den Browser geschlossen haben, werden alle Sitzungscookies gelöscht.
· „Flash-Cookies“ werden von Webseiten installiert, die Medien (z. B. Videoclips) enthalten, für die Adobe Flash-Software erforderlich ist. Sie beschleunigen das Herunterladen der Inhalte und können auch Informationen speichern. Sie speichern beispielsweise, dass Ihr Gerät auf die Inhalte zugegriffen hat.


Welche Cookies verwenden wir?
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwendet diese Webseite Cookies für die nachstehend beschriebenen Zwecke.


Funktionalität der Webseite
Cookies, die für die technische Funktionalität unserer Webseite massgeblich sind oder einen von Ihnen angeforderten Dienst oder eine Option bereitstellen. Beispiel: Ein Cookie, das sich Ihre Authentifizierungsdaten „merkt“, damit Sie bei sicheren Onlinebanking-Einrichtungen angemeldet bleiben können, oder ein Cookie, das das von Ihnen gewählte Land oder die Sprache speichert.


Webseite-Leistungsanalyse
Cookies, die zur Verbesserung unserer Webseite beitragen, indem sie uns zusammengefasste Statistikdaten dazu liefern, wie viele Benutzer die Webseite aufrufen, welche Bereiche der Webseite am häufigsten aufgerufen werden und an welchen Orten oder in welchen Regionen sich diese Benutzer befinden. Diese können von externen Analyseanbietern installiert werden, die von uns beauftragt wurden. Durch diese Cookies werden Sie nicht als Person identifiziert. Wenn Sie derartige Analyse-Cookies dennoch deaktivieren möchten, können Sie dies hier tun:

Webtrekk Opt Out

So können Sie Cookies steuern
Wie oben erläutert, helfen Cookies Ihnen dabei, unsere Webseite optimal zu nutzen. Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, funktionieren bestimmte Aspekte unserer Webseite womöglich nicht wie erwartet. Abgesehen von den konkreten Deaktivierungsmöglichkeiten, die wir oben genannt haben, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden, wenn Sie sich gegen Cookies entscheiden. Die meisten Browser bieten unterschiedliche Datenschutzstufen an, sodass z. B. Erstanbieter-Cookies zugelassen, aber Drittanbieter-Cookies gesperrt werden oder dass Sie jedes Mal informiert werden, wenn die Webseite versucht, ein Cookie zu installieren. Bedenken Sie, dass das Deaktivieren von Cookies auf diese Weise verhindert, dass neue Cookies eingerichtet werden. Bereits eingerichtete Cookies funktionieren jedoch weiterhin auf Ihrem Gerät, sofern Sie in Ihren Browsereinstellungen nicht alle Cookies löschen. Die Anweisungen für das Verwalten von Cookies in Ihrem Browser finden Sie in der Regel in der Hilfe zum Browser oder in der Bedienungsanleitung Ihres Smartphones. Weitere allgemeine Informationen zu Cookies und deren Steuerung finden sie auf der folgenden externen Website: www.aboutcookies.org

Morningstar Gesamtrating™

©2018 Morningstar Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Die hierin enthaltenen Informationen
(1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und
(3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert.

Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.

Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Rechtliche Hinweise für Indizes

Datenquelle für Indizes: Copyright © SIX Telekurs
Alle Rechte vorbehalten. Weiterverteilung und Nutzung durch Dritte ist untersagt. SIX Telekurs übernimmt keine Gewähr für gezeigte Informationen und lehnt jede Haftung im Zusammenhang mit Daten und Preisen ab. SIX Telekurs behält sich das Recht vor, die auf dieser Webseite von SIX Telekurs Verfügung gestellten Finanzinformationen jederzeit anzupassen und/oder zu ändern ohne vorherige Ankündigung.

Copyright Dow Jones

Die Dow Jones IndexesSM werden von Dow Jones & Company, Inc. zusammengestellt, berechnet und vertrieben und sind für den Gebrauch lizenziert. Alle Inhalte der Dow Jones IndexesSM (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.

Nutzungshinweis zu den JP Morgan Indizes

Weitere Informationen zu den JP Morgan Indizes sind auf Anfrage verfügbar. JP Morgan übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen. Die widergegebenen Annahmen und Meinungen basieren auf unseren Einschätzungen und können ohne vorherige Ankündigung geändert warden. In der Vergangenheit erzielte Renditen sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Produkte und Strategien sind nicht für jeden Anleger geeignet; bitte wenden Sie sich im Zweifel an Ihren Anlageberater. Der Kurs oder Wert der hierin behandelten Anlagen kann Schwankungen unterliegen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit stellt keinen Richtwert für die zukünftige Entwicklung dar. Wechselkursschwankungen können sich nachteilig auf den Wert der Anlagen auswirken. Dieses Material stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. JPMorgan und/oder ihre Tochtergesellschaften und Mitarbeiter können Positionen in den Finanzinstrumenten sämtlicher hierin besprochener Emittenten halten oder für diese als Market-Maker agieren, beziehungsweise als Underwriter, Platzierungsagent, Berater oder Kreditgeber für diese Emittenten tätig sein. JPMorgan ist der Marketingname für J.P. Morgan Chase & Co. und seiner Tochtergesellschaften weltweit. © 2018 J.P. Morgan Chase & Co.

Rechtliche Hinweise zum Investmentrechner

Unverbindliche Beispielrechnung Die von Ihnen unterstellten Angaben, insbesondere die Wertentwicklung, können in der Praxis anders aussehen, sodass sich dann zwangsläufig auch das Endergebnis mehr oder weniger deutlich von Ihren Berechnungen unterscheidet. Eine Übertragung der bisherigen Wertentwicklung einer kollektiven Kapitalanlage in die Zukunft ist nicht möglich. Die tatsächliche Wertentwicklung hängt von der zukünftigen Marktentwicklung ab und kann somit niedriger oder auch höher ausfallen. Insofern handelt es sich bei diesen Angaben nur um eine unverbindliche Beispielrechnung. Steuerliche Aspekte sind in der Beispielrechnung nicht berücksichtigt. Die Wertentwicklung wurde nach der BVI-Methode berechnet, das heisst ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags. Bei einem DWS Entnahmeplan erfolgt keine Anpassung der Entnahmebeträge an die Wertentwicklung durch die DWS. Die laufenden Einnahmen müssen jedoch der aktuellen Wertentwicklung angepasst werden, um das Ziel, das Vermögen in dem angegebenen Zeitraum aufzubrauchen, zu erreichen. Es handelt sich bei diesen Angaben nur um eine unverbindliche Beispielrechnung, Rechenirrtum vorbehalten. Bei Verwendung der geschätzten jährlichen Wertentwicklung auf Basis der bisherigen Wertentwicklung der kollektiven Kapitalanlage gilt: Es wird lediglich die Wertentwicklung der Vergangenheit der kollektiven Kapitalanlage für den von Ihnen gewählten Zeitraum als eine Betrachtung der Wertentwicklung für die Zukunft angezeigt, aber keine Garantie abgegeben. Das bedeutet: Der Wert des von Ihnen gewählten Zeitraums wird vom heutigen Tage um den von Ihnen angegebenen Zeitraum zurückgerechnet und spiegelbildlich als zukünftige Wertentwicklung dargestellt, er ist jedoch kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Die tatsächliche Wertentwicklung hängt ausschliesslich von der zukünftigen Marktentwicklung ab.

Die vorliegende Webseite gehört der DWS CH AG, einem in der Schweiz lizenzierten Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen und Vertreter ausländischer kollektiver Kapitalanlagen mit Sitz in Zürich, Primetower, Hardstrasse 201, 8005 Zürich.
Diese Webseite richtet sich nur an Personen mit Wohnsitz/Sitz in der Schweiz.

Benutzungsbedingungen und rechtliche Informationen

Die vorliegende Webseite dient ausschliesslich Informationszwecken und der Nutzung durch den Empfänger. Die auf dieser Webseite verbreiteten Informationen und Ansichten können jederzeit und ohne vorherige Ankündigungen geändert warden.

Rechte an der Webseite

Der gesamte Inhalt der Webseite ist urheberrechtlich geschützt (alle Rechte vorbehalten). Das Herunterladen oder Ausdrucken einzelner Seiten und/oder von Teilbereichen der Webseite ist gestattet, sofern weder die Copyrightvermerke noch andere gesetzlich geschützte Bezeichnungen entfernt werden. Wenn Sie Software oder sonstige Daten von der Webseite herunterladen oder auf andere Weise vervielfältigen, bleiben sämtliche Eigentumsrechte bei der DWS CH AG. Das (vollständige oder teilweise) Reproduzieren, Übermitteln (elektronisch oder mit anderen Mitteln), Modifizieren, Verknüpfen oder Benutzen dieser Webseite für öffentliche oder kommerzielle Zwecke ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung seitens der DWS CH AG untersagt. Die Bezeichnungen DWS CH AG, DWS Investment GmbH und DWS Investment S.A. gelten grundsätzlich als Dienstleistungsmarken. Die verwendeten Marken reflektieren nicht zwingend das jeweilige konkrete Leistungsangebot.

Kein Angebot

Die auf dieser Webseite publizierten Informationen begründen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder, wo nicht ausdrücklich anders vermerkt, eine Anlage- oder andere Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder – für DWS CH AG und Tochtergesellschaften der Deutschen Bank Gruppe – zum Abschluss oder zur Vornahme sonstiger Arten von Transaktionen als Folge der hier enthaltenen Informationen. Personen mit Nationalität von oder mit Wohnsitz/Sitz in Ländern, die basierend auf ihrem jeweiligen lokalen Recht den Zugang zu Anlageinstrumenten in der hier gewählten Distributionsart und -form verbieten, ist der Zugang zu den auf dieser Webseite publizierten Informationen nicht gestattet. Analoges gilt für den Versand von Prospekten. Abgewiesen werden Investoren, die einer Jurisdiktion unterstehen, die die besagte Annahme und Verwaltung von Vermögenswerten nicht erlaubt. Alleinverbindliche Grundlage für den Kauf von Anteilen kollektiver Kapitalanlagen ist der jeweils gültige Kollektivanlagevertrag, der Verkaufsprospekt sowie, falls vorhanden, der entsprechende Rechenschafts-, Jahres- oder Halbjahresbericht. Anlageinteressenten von kollektiven Kapitalanlagen ausländischen Rechts erhalten den aktuellen Verkaufsprospekt mit integriertem Kollektivanlagevertrag, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), die aktuellen Statuten sowie die letzten Jahres- und Halbjahresberichte kostenlos beim Vertreter der Schweiz DWS CH AG, Hardstrasse 201, 8005 Zürich. Anlageinteressenten von Anlagefonds nach schweizerischem Recht erhalten den aktuellen Verkaufsprospekt mit integriertem Kollektivanlagevertrag, die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID), sowie die letzten Jahres- und Halbjahresberichte kostenlos von der Fondsleitung der kollektiven Kapitalanlage, Vontobel Fonds Services AG, von der Depotbank RBC Investor Services Bank S.A., Esch-sur-Alzette, Zweigniederlassung Zürich, Zürich oder bei der Hauptvertriebsstelle DWS CH AG, Hardstrasse 201, 8005 Zürich. Die Verbreitung der hier enthaltenen Informationen und das Angebot von hier genannten Anteilen von kollektiven Kapitalanlagen sind in vielen Ländern unzulässig, sofern nicht eine entsprechende Anzeige bei den örtlichen Aufsichtsbehörden eingereicht beziehungsweise eine Erlaubnis von den örtlichen Aufsichtsbehörden erlangt wurde. Soweit eine solche Anzeige/Genehmigung nicht vorliegt, handelt es sich daher nachfolgend nicht um ein Angebot zum Erwerb von Anteilen kollektiver Kapitalanlagen. Im Zweifel empfehlen wir Ihnen, mit einer örtlichen Vertriebsstelle Kontakt aufzunehmen.

Verkaufsrestriktionen

Die ausgegebenen Anteile der kollektiven Kapitalanlage dürfen nur in Ländern zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. Die auf dieser Webseite genannten Informationen und Anteile der kollektiven Kapitalanlage sind nicht für den Vertrieb in den Vereinigten Staaten von Amerika oder an US-Personen bestimmt (dies betrifft Personen, die Staatsangehörige der Vereinigten Staaten von Amerika sind oder dort ihr Domizil haben, sowie Personengesellschaften oder Kapitalgesellschaften, die gemäss der Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika beziehungsweise eines Bundesstaates, Territoriums oder einer Besitzung der Vereinigten Staaten gegründet wurden). Dementsprechend werden Anteile weder in den Vereinigten Staaten von Amerika noch an oder für Rechnung von US-Personen angeboten oder verkauft. Spätere Übertragungen von Anteilen in die Vereinigten Staaten von Amerika beziehungsweise an US-Personen sind unzulässig. Die Verbreitung der Informationen auf dieser Webseite und das Angebot der Anteile der kollektiven Kapitalanlage können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein. Anlageinteressenten sollten deshalb zuerst den Verkaufsprospekt konsultieren.

Keine Zusicherungen und Garantien

Obwohl die DWS CH AG all ihre Sorgfalt darauf verwendet hat, dass die Informationen auf dieser Webseite zum Zeitpunkt der Veröffentlichung korrekt sind, kann sie weder explizit noch implizit eine Zusicherung oder Garantie (einschliesslich Haftung gegenüber Dritten) hinsichtlich Korrektheit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit geben. Die DWS CH AG kann auch keine Zusicherung dafür geben, dass die Informationen nicht durch technische Störungen (Übermittlungsfehler, technische Mängel, Unterbrechungen, Eingriffe unbefugter Dritter usw.) verfälscht werden können. Die DWS CH AG haftet unter keinen Umständen für irgendwelche Verluste sowie direkte, indirekte, zufällige, spezielle oder nachfolgende Schäden aufgrund dieser Informationen oder im Zusammenhang mit diesen Informationen oder infolge der den Finanzmärkten inhärenten Risiken. Die Anleger sollten sich bewusst sein, dass Kapitalanlagen verschiedenen Risiken unterliegen. Dazu gehören Marktschwankungen, regulatorische Änderungen, möglicher Rückzahlungsverzug sowie Verlust von Erträgen und des investierten Kapitals. Aus diesem Grunde ist eine positive Performance in der Vergangenheit keine Garantie für eine positive Performance in der Zukunft. Ausserdem unterliegen Anlagen in Fremdwährungen vielfältigen Risiken, einschliesslich Devisenkursschwankungen und Abwicklungsrisiken. Die auf dieser Webseite beschriebenen Anlagen sind allenfalls nicht für alle Anleger geeignet. Die Anleger müssen deshalb ihre eigenen Anlageentscheidungen aufgrund ihrer spezifischen finanziellen Situation und ihrer Anlageziele treffen. Kein Element auf dieser Webseite stellt eine Anlage-, Rechts-, Buchführungs- oder Steuerberatung oder eine anderweitige persönliche Empfehlung dar oder begründet den Anspruch, dass eine Anlage oder Strategie für jegliche individuellen Umstände geeignet oder angemessen ist.

Potentieller Interessenkonflikt

Die Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe und/oder Verwaltungsräte oder Mitarbeiter von Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe haben/hatten möglicherweise Anteile oder Positionen an beziehungsweise handelten oder handeln als Market Maker mit auf dieser Webseite publizierten Titeln. Darüber hinaus stehen/standen die Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe und/oder Verwaltungsräte oder Mitarbeiter von Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe möglicherweise in Beziehung mit den betreffenden Unternehmen, stellen/stellten diesen Unternehmen Corporate Finance oder andere Dienstleistungen zur Verfügung oder haben/hatten Einsitz in deren Geschäftsleitungen.

Verknüpfungen (Links) auf anderen Webseiten

Die Aktivierung bestimmter Verknüpfungen (Links) auf dieser Webseite hat unter Umständen zur Folge, dass die Webseite der DWS CH AG verlassen wird. Die DWS CH AG hat die mit ihrer Webseite verknüpften Webseiten nicht geprüft und übernimmt für deren Inhalte, den darauf angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder sonstigen Angeboten keine Verantwortung. Gleiches gilt für Webseiten, die Links auf die Webseite der DWS CH AG anbieten. Zudem ist für einen Link, der von einer fremden Webseite auf die Webseite der DWS CH AG führt, stets vorgängig eine ausdrückliche Bewilligung von DWS CH AG einzuholen. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Privacy Statement

Die DWS CH AG vertraut gewisse Aufgaben anderen Gesellschaften der Deutschen Bank Gruppe oder ihren Leistungsträgern (gemeinsam die «Leistungsträger») an. In diesem Kontext, und nur im nötigen Ausmass, werden selektiv Daten an die Leistungsträger gesendet, die ihren Sitz in Ländern haben können, die nicht über einen der Schweiz gleichwertigen Datenschutz oder ein Bankgeheimnis verfügen (zum Beispiel USA, Indien, Singapur und Hongkong). Daten werden den Leistungsträgern nur in Übereinstimmung mit dem Schweizer Datenschutzgesetz und dem Bankgeheimnis und wenn immer möglich in einer Form übermittelt, die es den Dienstleistern nicht erlaubt, die Datensubjekte zu analysieren und zu identifizieren. Die an die Leistungsträger übertragenen Daten enthalten möglicherweise Angaben zu Gesellschaftsnamen, E-Mail-Adressen, Kontaktangaben, schriftliche Korrespondenz, Teilnahme an Anlässen des Konzerns, Sitzungsprotokolle, Kontaktberichte, Informationen zu den Geldwäscherei- und «Know-your-intermediary»-Verfahren der Deutschen Bank AG, Vertragsdetails, Depotinformationen, kollektive Kapitalanlagen und/oder Portfoliobestände, Transaktionen, Anlagestrategien und Limiten.


Cookies
Angesichts der Wichtigkeit des Datenschutzes und unserer Verpflichtungen zu Transparenz stellen wir nachstehend Informationen zu Cookies, deren Einsatz auf unserer Webseite und den Möglichkeiten zur Verfügung, die Sie haben, wenn Sie sie trotz ihrer Vorteile deaktivieren möchten. Wir gehen davon aus, dass Sie die von uns auf unserer Webseite verwendeten Cookies akzeptieren, wenn Sie sie nicht wie nachstehend beschrieben deaktivieren oder sich dagegen entscheiden.


Was sind Cookies?
Cookies sind kleine Textdateien, die in der Regel durch die von Ihnen besuchten Webseiten auf Ihren Computer oder auf Ihr Mobilgerät heruntergeladen werden. Dadurch kann die Webseite Ihr Gerät markieren und wiedererkennen, während Sie die Webseite nutzen (und möglicherweise auch dann, wenn Sie sie später erneut aufrufen). So müssen Sie beispielsweise nicht jedes Mal, wenn Sie zwischen Seiten der Webseite wechseln, Ihr Kennwort erneut eingeben.


Einige Begrifflichkeiten erleichtern das Verständnis von Cookies und deren Steuerung:
· Cookies, die vom Betreiber der von Ihnen besuchten Webseite auf Ihrem Gerät installiert werden, werden auch „Erstanbieter“-Cookies genannt.
· Cookies, die von einer anderen Organisation über die von Ihnen besuchte Webseite auf Ihrem Gerät installiert werden, werden auch „Drittanbieter“-Cookies genannt. Ein Beispiel ist ein Cookie, das von einer spezialisierten Webseiteanalysefirma eingerichtet wird, das dem Inhaber der Webseite Daten zur Anzahl der Webseite-Besucher zur Verfügung stellt.
· Sogenannte „persistente Cookies“ bleiben auch nach dem Schliessen Ihres Internet-Browsers auf dem Gerät. Sobald Sie die Webseite aufrufen, die das jeweilige Cookie erstellt hat, wird es aktiviert. Wenn auf einer Webseite beispielsweise ein „persistentes Cookie“ zum Speichern Ihrer Anmeldedaten verwendet wird, müssen Sie diese nicht bei jedem Aufrufen der Webseite eingeben.
· Sitzungscookies dagegen sind temporär und werden in der Regel genutzt, um den Betrieb der Webseite zu ermöglichen, z. B. dadurch, dass ein Benutzer von Seite zu Seite wechseln kann, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Sobald Sie den Browser geschlossen haben, werden alle Sitzungscookies gelöscht.
· „Flash-Cookies“ werden von Webseiten installiert, die Medien (z. B. Videoclips) enthalten, für die Adobe Flash-Software erforderlich ist. Sie beschleunigen das Herunterladen der Inhalte und können auch Informationen speichern. Sie speichern beispielsweise, dass Ihr Gerät auf die Inhalte zugegriffen hat.


Welche Cookies verwenden wir?
Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwendet diese Webseite Cookies für die nachstehend beschriebenen Zwecke.


Funktionalität der Webseite
Cookies, die für die technische Funktionalität unserer Webseite massgeblich sind oder einen von Ihnen angeforderten Dienst oder eine Option bereitstellen. Beispiel: Ein Cookie, das sich Ihre Authentifizierungsdaten „merkt“, damit Sie bei sicheren Onlinebanking-Einrichtungen angemeldet bleiben können, oder ein Cookie, das das von Ihnen gewählte Land oder die Sprache speichert.


Webseite-Leistungsanalyse
Cookies, die zur Verbesserung unserer Webseite beitragen, indem sie uns zusammengefasste Statistikdaten dazu liefern, wie viele Benutzer die Webseite aufrufen, welche Bereiche der Webseite am häufigsten aufgerufen werden und an welchen Orten oder in welchen Regionen sich diese Benutzer befinden. Diese können von externen Analyseanbietern installiert werden, die von uns beauftragt wurden. Durch diese Cookies werden Sie nicht als Person identifiziert. Wenn Sie derartige Analyse-Cookies dennoch deaktivieren möchten, können Sie dies hier tun:

Webtrekk Opt Out

So können Sie Cookies steuern
Wie oben erläutert, helfen Cookies Ihnen dabei, unsere Webseite optimal zu nutzen. Wenn Sie Cookies deaktivieren möchten, funktionieren bestimmte Aspekte unserer Webseite womöglich nicht wie erwartet. Abgesehen von den konkreten Deaktivierungsmöglichkeiten, die wir oben genannt haben, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies deaktiviert werden, wenn Sie sich gegen Cookies entscheiden. Die meisten Browser bieten unterschiedliche Datenschutzstufen an, sodass z. B. Erstanbieter-Cookies zugelassen, aber Drittanbieter-Cookies gesperrt werden oder dass Sie jedes Mal informiert werden, wenn die Webseite versucht, ein Cookie zu installieren. Bedenken Sie, dass das Deaktivieren von Cookies auf diese Weise verhindert, dass neue Cookies eingerichtet werden. Bereits eingerichtete Cookies funktionieren jedoch weiterhin auf Ihrem Gerät, sofern Sie in Ihren Browsereinstellungen nicht alle Cookies löschen. Die Anweisungen für das Verwalten von Cookies in Ihrem Browser finden Sie in der Regel in der Hilfe zum Browser oder in der Bedienungsanleitung Ihres Smartphones. Weitere allgemeine Informationen zu Cookies und deren Steuerung finden sie auf der folgenden externen Website: www.aboutcookies.org

Morningstar Gesamtrating™

©2018 Morningstar Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Die hierin enthaltenen Informationen
(1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und
(3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert.

Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.

Die Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse.

Rechtliche Hinweise für Indizes

Datenquelle für Indizes: Copyright © SIX Telekurs
Alle Rechte vorbehalten. Weiterverteilung und Nutzung durch Dritte ist untersagt. SIX Telekurs übernimmt keine Gewähr für gezeigte Informationen und lehnt jede Haftung im Zusammenhang mit Daten und Preisen ab. SIX Telekurs behält sich das Recht vor, die auf dieser Webseite von SIX Telekurs Verfügung gestellten Finanzinformationen jederzeit anzupassen und/oder zu ändern ohne vorherige Ankündigung.

Copyright Dow Jones

Die Dow Jones IndexesSM werden von Dow Jones & Company, Inc. zusammengestellt, berechnet und vertrieben und sind für den Gebrauch lizenziert. Alle Inhalte der Dow Jones IndexesSM (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.

Nutzungshinweis zu den JP Morgan Indizes

Weitere Informationen zu den JP Morgan Indizes sind auf Anfrage verfügbar. JP Morgan übernimmt keinerlei Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen. Die widergegebenen Annahmen und Meinungen basieren auf unseren Einschätzungen und können ohne vorherige Ankündigung geändert warden. In der Vergangenheit erzielte Renditen sind keine Garantie für die zukünftige Wertentwicklung. Die hier dargestellte Produkte und Strategien sind nicht für jeden Anleger geeignet; bitte wenden Sie sich im Zweifel an Ihren Anlageberater. Der Kurs oder Wert der hierin behandelten Anlagen kann Schwankungen unterliegen. Die Wertentwicklung in der Vergangenheit stellt keinen Richtwert für die zukünftige Entwicklung dar. Wechselkursschwankungen können sich nachteilig auf den Wert der Anlagen auswirken. Dieses Material stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. JPMorgan und/oder ihre Tochtergesellschaften und Mitarbeiter können Positionen in den Finanzinstrumenten sämtlicher hierin besprochener Emittenten halten oder für diese als Market-Maker agieren, beziehungsweise als Underwriter, Platzierungsagent, Berater oder Kreditgeber für diese Emittenten tätig sein. JPMorgan ist der Marketingname für J.P. Morgan Chase & Co. und seiner Tochtergesellschaften weltweit. © 2018 J.P. Morgan Chase & Co.

Rechtliche Hinweise zum Investmentrechner

Unverbindliche Beispielrechnung Die von Ihnen unterstellten Angaben, insbesondere die Wertentwicklung, können in der Praxis anders aussehen, sodass sich dann zwangsläufig auch das Endergebnis mehr oder weniger deutlich von Ihren Berechnungen unterscheidet. Eine Übertragung der bisherigen Wertentwicklung einer kollektiven Kapitalanlage in die Zukunft ist nicht möglich. Die tatsächliche Wertentwicklung hängt von der zukünftigen Marktentwicklung ab und kann somit niedriger oder auch höher ausfallen. Insofern handelt es sich bei diesen Angaben nur um eine unverbindliche Beispielrechnung. Steuerliche Aspekte sind in der Beispielrechnung nicht berücksichtigt. Die Wertentwicklung wurde nach der BVI-Methode berechnet, das heisst ohne Berücksichtigung des Ausgabeaufschlags. Bei einem DWS Entnahmeplan erfolgt keine Anpassung der Entnahmebeträge an die Wertentwicklung durch die DWS. Die laufenden Einnahmen müssen jedoch der aktuellen Wertentwicklung angepasst werden, um das Ziel, das Vermögen in dem angegebenen Zeitraum aufzubrauchen, zu erreichen. Es handelt sich bei diesen Angaben nur um eine unverbindliche Beispielrechnung, Rechenirrtum vorbehalten. Bei Verwendung der geschätzten jährlichen Wertentwicklung auf Basis der bisherigen Wertentwicklung der kollektiven Kapitalanlage gilt: Es wird lediglich die Wertentwicklung der Vergangenheit der kollektiven Kapitalanlage für den von Ihnen gewählten Zeitraum als eine Betrachtung der Wertentwicklung für die Zukunft angezeigt, aber keine Garantie abgegeben. Das bedeutet: Der Wert des von Ihnen gewählten Zeitraums wird vom heutigen Tage um den von Ihnen angegebenen Zeitraum zurückgerechnet und spiegelbildlich als zukünftige Wertentwicklung dargestellt, er ist jedoch kein Indikator für zukünftige Ergebnisse. Die tatsächliche Wertentwicklung hängt ausschliesslich von der zukünftigen Marktentwicklung ab.